Diorama einer Hand, die ein Spielzeugauto durch Modellstadt fährt | © Shutterstock

unsere marke

Dafür steht ESG Mobility 

Wer Zukunft will, braucht vorausschauende Ideen. Und einen Partner der sie von Anfang an versteht.

Wir glauben an ein intelligentes Ökosystem Mobilität für eine lebenswerte Zukunft. Und wir glauben daran, mit Software und Systemen den Weg in das neue Zeitalter beschleunigen zu können. Als treibende Kraft dieses weltweiten Wandels geben wir unseren Kunden die notwendigen Impulse, das technische Know-How und die notwendigen Produkte um dieses Ziel gemeinsam zu erreichen.

 

ESG Mobility ist ein spezialisierter Lösungsanbieter für komplexe Elektronische und IT-Systeme in Trendthemen, die den Markt bewegen. Ob Softwareentwicklung und Betrieb, Connectivity Lösungen, E/E- Gesamtfahrzeugentwicklung, Data Analytics, Cyber Security, Systemintegration oder Testing – mit Wissen und Erfahrung geben wir unseren Kunden notwendige Impulse, das technische Know-how, die Produkte und die anpackenden Hände, um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen.

Lösungen für die Probleme der Mobilität der Gegenwart entstehen nicht unter Laborbedingungen. Man muss Grenzen überwinden, mutig sein, bestehende Gedankenmuster hinterfragen und Komplexität reduzieren. Nur dadurch entstehen auch Ideen die funktionieren und einen Wertbeitrag leisten. Wir nennen das funktionierenden Erfindungsreichtum und wertschaffende Ideenpartnerschaft. Sich diese Werte immer wieder bewusst zu machen ist das, was ESG Mobility zur Marke macht.

 

Grafik Stock Woman ESG Mobility | © Shutterstock

Zukunft trifft Zuverlässigkeit. Alles begann mit einem Flugzeug.

Die Verantwortung für anspruchsvolle Systementwicklung, Systemintegration und Systembetreuung sitzt durch die 55-jährige Vorgeschichte der ESG MOBILITY tief in unserer DNA.

Hervorgegangen ist die ESG aus einem zertifizierten Luftfahrtbetrieb. Aufgrund zahlreicher Probleme mit der Beherrschbarkeit des Starfighters, in deren Folge es zu vielen Abstürzen und tragischen Todesfällen kam, verlangte das Bundesministerium der Verteidigung 1963 nach einer Lösung. Der Grundstein für die heutige ESG wurde gelegt. Indem unsere Ingenieure das Flugzeug als ganzheitliches System betrachteten, gelang es ihnen, das Störverhalten der Komponenten zu analysieren und die Technik beherrschbar zu machen. Und so die Sicherheit und Einsatzbereitschaft des Starfighters zu erhöhen.

ESG MOBILITY ist nun seit fast 30 Jahren Know-How Lieferant der Automobilhersteller und Zulieferer mit Standorten rund um die Welt. Der Startschuss in der Automobilindustrie fiel 1984 mit der Gründung eines Trainings- und Ausbildungszentrums für OPEL. Unweit in Nähe des Kunden eröffnete 1996 das erste Automotive Regionalbüro in Rüsselsheim. Es folgte der konsequente Ausbau des Geschäftsbereich Automotive mit Projekten bei namenhaften deutschen OEMs. Langjährige Partnerschaften verbinden uns bis in die Gegenwart.

Auch heute noch zeichnet uns der Technologietransfer zwischen den Branchen aus und liefert den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung. In Automotive sowie Avionik stehen hochkomplexe Technologien und immer stärker vernetzte Systeme im Mittelpunkt. Auch in Zukunft werden wir diesen Vorsprung ausbauen und Engineering-Partner, Prozess-Know-how-Träger, Technologieberater und IT-Experte in einem sein.

Website Grafik blau grün ESG Mobility | © ESG Mobility

Auch spannend:

Unser Nachhaltigkeitsbericht 

Compliance bei ESG Mobility

Die ESG Mobility hat sich als Unternehmen in dem „Compliance Code of Conduct“ zu verantwortlichem und rechtmäßigem Verhalten bekannt. Dieser „Code of Conduct“ zeigt jedem Mitarbeiter die für die ESG Mobility zentralen Werte, Vorschriften und Verhaltensweisen auf

Geschäftspartner der ESG Mobility sind ebenso zur Einhaltung der Leitlinien des Verhaltenskodex verpflichtet. Als Bestätigung dieser Grundhaltung verlangt die ESG Mobility entweder die Ausrichtung an einem, inhaltlich entsprechenden, eigenen Verhaltenskodex des Geschäftspartners oder einem gängigen Branchenkodex.